Mit Filtereinsatz fotografieren, was vor dem inneren Auge erscheint

Uwe Statz, Fotograf und Workshopleiter des vom 23.-26. Juli stattfindenden Foto Workshops „Fotografie und Filtereinsatz in der Fränkischen Schweiz“ hat sich gerade wieder mit der Kamera in der Fränkischen Schweiz umgeschaut.

 

“Ich habe erneut festgestellt, dass ich nach all den Jahren immer wieder neue Plätze zum Fotografieren entdecke! Diese möchte ich gerne mit meinen Teilnehmern im Juli-Workshop Filtereinsatz teilen. Die Möglichkeit Weite, Enge, Wasser und Wind mit optischen Filtern so darzustellen wie sie mir vor meinem „inneren Auge“ erscheinen, hat mich mal wieder begeistert. Das konnte ich entweder real oder dynamisch und mit deutlich mehr Kontrastumfang umsetzen. Und die letztendlich mit einem Minimum an Bildbearbeitung.“

 

Die Fränkische Schweiz, eine Region in Oberbayern zwischen den Städten Bamberg, Bayreuth und Nürnberg, wurde zum Naturpark erklärt, um diese Landschaft mit ihrer außergewöhnlichen Fauna und Flora, ihren Kulturstätten und historischen Bauten zu schützen. „Von der Landschaft und Aura der „Fränkischen“ angesteckt und mit Filter in den Fotorucksäcken werden wir Plätze besuchen, die ein Garant für tolle Bilder sind. Ich freue mich schon drauf“, resümiert Uwe Statz nach seinem Kurztrip in die Fränkische Schweiz.

 

Wenn Sie auch Lust haben, diese ungewöhnliche Region mit Kamera und Filtern ausgerüstet zu erkunden und festzuhalten, unter fachkundiger Anleitung eines „Filter-Spezialisten“, können Sie sich hier informieren:

http://www.talkntech.de/kurzws-filter-fraenkschweiz/

 

Der Workshop Fotografieren mit Filtereinsatz findet vom 23.-26. Juli statt.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s