Hart aber Fair.

Wer sich verbessern will, wer in seiner Fotografie vorankommen möchte und den Mut hat, seine Grenzen auszutesten kommt nicht an Kritik, Austausch und weiter-an-sich-arbeiten vorbei.

Hier ist man bei Rüdiger Schrader richtig. Schrader ist Fotograf, Bildredakteur, Journalist und Coach. Er ist direkt, manchmal hart, aber zeigt immer viel Spürsinn für den “Lernenden“.

Hart aber fair wird Rüdiger Schrader vom 20.-22. 2016 Mai mit Teilnehmern ihre Herangehensweise an Ideen und Bilder finden erarbeiten. Im Rahmen der IF/Academy-Passion for Photography gibt er eine Masterclass in München „Polish Your Vision – Visuelle Erkundungen durch Projektion, Fotografie, Editing“.

Zwei wichtige Eigenschaften, die sich selten in einer Person finden lassen bietet Rüdiger Schrader: Er kennt Bilder aus der „eigenen“ Perspektive als Fotograf, hat aber ebenso als Fotochef bekannter Zeitschriften eine unendliche Zahl an Bildern anderer Fotografen gesehen, beurteilt und veröffentlichen lassen.

Als Coach hat er das Talent, seine Zuhörer zu fesseln mit seinem Erfahrungsschatz, seiner Eloquenz und direkten Ansprache. Bei der kritischen Betrachtung von Bildern ist er erbarmungslos aber fair. “Rüdiger Schrader hat mit einer beängstigenden Geschwindigkeit unsere Fotos gesichtet und uns allen tief in die Seele geschaut. Schrader schaute von »ganz oben« auf unsere Fotos und traf immer ins Schwarze mit seinen Urteilen. Es war sehr lehrreich und unterhaltsam zugleich”, beschreibt Professor Dornhege von der FH Münster/Design und Fotografie.

Als Fotograf hat er die Gabe, sein Umfeld mit viel Spürsinn zu beobachten und entsprechend fotografisch festzuhalten und zu vermitteln. „Fotografie ist ein Handwerk, ihr Ergebnis eine Kreation. Professionelle Fotografie ist die Materialisation visuellen Denkens!”, sagt Rüdiger Schrader.

Bei der Masterclass geht es darum, wie man eine Idee kreiert, wie fotografiert, wie „sieht“ man eine Stadt? Wie verarbeite ich die visuellen Eindrücke und setze sie um in ansprechende Fotografie? Rüdiger Schrader zeigt, wie mit Fotos das Essentielle einer Stadt sichtbar wird. Er führt durch den Prozess, wie eine Story erfasst wird und ein thematischer Bogen entsteht. Denn spannend wird ein Stadtbild, wenn es mit einer spezifischen Sichtweise fotografiert wird. Es geht auch um die Bild-Auswahl, mit der die Teilnehmer jeweils eine aussagefähige Story darstellen werden. Welche Bilder sprechen an, wecken Emotionen?

Die Masterclass findet vom 20.-22. Mai in München statt. Alle Informationen auf:

http://www.talkntech.de/streetphotography-ruediger-schrader/

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s