Masterclass: Storytelling durch Fotografie. Tatort: eine Gründerzeit-Villa in Wuppertal.

Welche Geschichte möchte ich als Fotograf erzählen? Wie entwickele ich ein Drehbuch im Kopf? Wie beeinflusst das Umfeld die Geschichte oder kann dieses zunutze gemacht werden? Wie geht man mit einem Modell um und setzt es in Szene? Storytelling durch Fotografie.

Die Masterclass: Experimentieren mit Kamera und Szenen.

Eine Masterclass mit Fotograf Paul Leclaire. Das bedeutet intensives arbeiten mit sich selbst und der Kamera. Geleitet von einem international arbeitenden Bühnenfotografen, dessen Leidenschaft schon seit Dekaden dem Tanz und Theater gilt. Paul wird gebucht weil seine Bilder anders sind, weil er eine eigene Bildsprache hat. Seine Fotografie steht für experimentelle Aufnahmetechnik und innovative Sichtweisen.

„Paul gibt so viele Anregungen und Inspirationen! Er leitet durch die Szenen und schafft es, eine Verbindung von Umfeld, Modell und Szene zu kreieren, die man selber nicht gesehen hat. Die entstandenen Fotos scheinen sich in einer eigenen Atmosphäre und Aura zu bewegen“, beschreibt eine Teilnehmerin aus Pauls Workshop bei der IF/SummerAcademy 2015.

Der Regisseur: Die Geschichte im Kopf

Bei der Masterclass steht die gedankliche und gestalterische Herangehensweise im Vordergrund. Teilnehmer erarbeiten ihre Geschichte und setzen sie um, lernen wie sie als „Regisseur“ agieren. Fototechnik steht der Bildaussage nicht entgegen, wenn der Fotograf sich von eben dieser Technik nicht beherrschen lässt. Wer Fototechnik für seine Bilder richtig und „einfühlsam“ einsetzt fängt Momente und Emotionen ein. Aber vor allem muss man Lust haben, mit der Lichtsituation zu spielen. Im Mittelpunkt steht der Mensch, vor und hinter der Kamera. Beide sollten ihre „Licht-Schatten-Emotionen“ einfach herauslassen. Im Idealfall wird der Fotograf spielerisch zum Regisseur.

_l1_4768-kopie-copy
© Paul Leclaire, Szene und Tanzfotografie

Der Fotograf: Ein Beobachter, aber mittendrin im Drama.

Am liebsten arbeitet Paul mit Menschen: „Es ist hochspannend, denn der Bereich People birgt unendlich viele Facetten und Möglichkeiten. Berührungsängste sind dabei fehl am Platz. Ich bin zwar nur hinter der Kamera aktiv, aber dennoch mitten im Geschehen. Ich animiere die Modelle und führe Regie über alle Abläufe am Set.“

Paul führt und coacht die kleine Teilnehmergruppe durch diesen Prozess. Jeder Teilnehmer ist Hauptdarsteller hinter der Kamera und entwickelt seine eigene fotografische Geschichte mit einem Modell/Tänzerin in einem geschichtsträchtigen Umfeld. Bilder und Geschichten werden besprochen und diskutiert, so dass am Ende jeder ein Stück weiter vorwärts kommt.

scarychiarasmldoor
© Anneliese Breitner, Workshop Paul Leclaire, IF/SummerAcademy 2015

Die Bühne: Eine Gründerzeit Villa in Wuppertal.

Ist Wuppertal eine verkannte Stadt? Wuppertal befindet sich momentan in einer Aufbruchsstimmung. Überall entsteht Neues. Alte Strukturen sind noch vorhanden. Der enorme Reichtum durch die Textilindustrie hat damals Spuren in Form grandioser Architektur und der Schwebebahn hinterlassen, während der Strukturwandel diesen Zeugen den Verfall aufgedrückt hat. Ein kulturelles und architektonisches Spannungsfeld, das jeden Fotografen begeistern muss. Nicht umsonst werden in Wuppertal zahlreiche Filmprojekte realisiert.

160914_01-copy

Die Masterclass fotografiert in einer Gründerzeit Villa von 1900 im bekannten Briller Viertel von Wuppertal. Das Briller Viertel ist eines der größten erhaltenen gründerzeitlichen Villenviertel Deutschlands. Hier lassen sich Geschichten erzählen. Mit der Kamera.

Informationen:

Zeit und Ort: 11.-13. November im Briller Viertel, Wuppertal

Infos und Anmeldung: http://www.if-academy.net/people-photography-wuppertal

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s