Planung ist gut, Flexibilität ist besser.

Alles ist geplant, überlegt, ausgetüftelt, vorbereitet. Kann ja nix schiefgehen. Oder doch. Vielleicht. Aber erst mal egal. Wir sind vorbereitet. Sicher wie ein Stativ. Alles steht und ist ausgerichtet. Die Kamera ist eingestellt, das Set aufgestellt, das Motiv freigestellt und das Licht hochgestellt. Es kann losgehen.
Moment! Stop! Was läuft denn das Huhn da durchs Bild? Wo kommt denn die (natürliche) Soft Box über uns her? Wieso hat das Modell auf einmal einen Bart? Wieso befinden wir uns hier und nicht dort und wieso kommt der Schatten von da drüben?

Wir sind auf bestimmte Muster eingefahren. Kennen die Abläufe, die Vorgänge, die Reihenfolge. Erst wenn wir uns aus der Komfortzone herausbewegen, lernen wir und kommen wir weiter. Jede Hürde und jedes Problem bieten die Möglichkeit, unsere Fähigkeit zu trainieren, Lösungen zu finden. Sind wir flexibel und offen, dann kann unser Repertoire an kreativen Lösungsmöglichkeiten stetig wachsen und wir werden immer sicherer im Umgang mit unbekannten Situationen oder Problemen. Continue reading Planung ist gut, Flexibilität ist besser.

Genial: die IF/SummerAcademy Ende August in Südtirol

Bei strahlendem Sonnenschein fand die diesjährige IF/SummerAcademy für Fotografie Ende August in Margreid an der Südtiroler Weinstraße statt. Nicht nur die traumhafte Location, der historische Palazzo Casòn Hirschprunn auf dem Alois Lageder Weingut, sondern auch die „wie unter Freunden“-Stimmung der … Continue reading Genial: die IF/SummerAcademy Ende August in Südtirol